chor

 

Chor mit Tradition und neuem Schwung

Der «Singkreis Maihof» mit ca. 40 Mitgliedern trägt regelmässig zur musikalischen Gestaltung der Gottesdienste im Kirchensaal MaiHof bei. Sei es in den besinnlichen Feiern «Wort und Musik», an kirchlichen Hochfesten oder auch an regulären Gottesdiensten. Jährlich tritt der Singkreis mit mindestens einem Konzert auf – oft auch gemeinsam mit einem befreundeten Chor aus der Region.

1974 gründete Hans Zihlmann den «Singkreis MaiHof» und leitete ihn viele Jahre lang.

Seit 2009 liegt die musikalische Leitung bei Lorenz Ganz, der die Tradition des Singkreises weiter pflegt und gleichzeitig neue musikalische Wege beschreitet. Nebst klassischen Werken und traditioneller Chormusik kommen auch vermehrt neue Kompositionen zur Aufführung, werden neue Stile erforscht und musikalische Grenzen erweitert.

Auftritte:

pro Jahr 4 Gottesdienste, 1 konzertante Besinnung „Wort und Musik“, 1 Konzert (weltlich/geistlich) Genaue Angaben unter „Aktuelles“ und „Auftritte“ Gesang in der Osternacht am 4. April Uraufführung der Missa Mai von Wolfgang Sieber (Musik) und Jaqueline Keune (Text) zusammen mit dem Johannes Chor, Luzern am 2. Mai im Rahmen von Cantars um 18 Uhr im MaiHof. Wort und Musik am 13. September Adventskonzert am 12. Dezember um 20 Uhr im MaiHof Gesang im Weihnachtsgottesdienst am 25. Dezember um 10 Uhr

Proben:

jeweils montags von 19.30-21.30 Uhr während der Schulzeit im MaiHof. Für Konzerte zusätzlich ein Weekend plus Hauptprobe

Literatur:

mit Instrumentalbegleitung und a cappella, von Renaissance bis Moderne

Teilnehmer:

40 Sängerinnen und Sänger

Anforderung:

Chorerfahrung von Vorteil, Stimmbildung wird angeboten