Lorenz Ganz, Chordirigent & Schulmusiker

chorleiter

Lorenz Ganz (*1970) ist in Frauenfeld im Kanton Thurgau aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Primarlehrer am Lehrerseminar in Kreuzlingen folgte eine mehrjährige Lehrtätigkeit auf der Primarschulstufe. 1993 gründete er den noch heute existierenden Bischofszeller Lehrerchor BLECH und leitete diesen bis ins Jahr 2000.

Von 1995 – 2000 studierte Lorenz Ganz Chorleitung und Dirigieren bei Hans Zihlmann, Alois Koch und Stefan Albrecht sowie Schulmusik II mit Schwerpunkt Klavier an der Musikhochschule Luzern. Seit 1999 unterrichtet er – erst am Seminar und Gymnasium in Hitzkirch, heute an der Kantonsschule Seetal in Baldegg – Chor, Schulmusik und Klavier. Später leitete er während mehr als zehn Jahren den Kirchenchor St. Stephan in Beromünster.

Es folgten Weiterbildung an verschiedenen Meisterkursen Dirigieren (u.a. bei Dan Olaf Stenlund, Johannes Schläfli, Kirk Trevor, u.a.) im In- und Ausland. Von 2003 – 2005 absolvierte er ein berufsbegleitendes Nachdiplomstudium in Popmusik und Klavier beim Jazzpianisten Immanuel Brockhaus an der Hochschule der Künste in Bern.

Seit 2009 ist Lorenz Ganz musikalischer Leiter des Singkreises Mai.